algona® CS

consulting + support

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:

+49 711 / 217 282 70

Besuchen Sie auch:

algona® MS

management software

Die richtige Personalauswahl ist ein wichtiger, wenn nicht sogar der wichtigste Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Hier gilt es, im Auswahlprozess die richtigen Tools zu nutzen, um möglichst effizient die passenden Kandidaten für Ihr Unternehmen zu finden und zu binden.


Nach erfolgter Sichtung und Erstbeurteilung der Bewerbungsunterlagen steigert das Telefoninterview als Zwischenschritt die Trefferquote bei den persönlichen Gesprächen enorm. Für den erfolgreichen Einsatz von Telefoninterviews müssen allerdings die Grundmechanismen verstanden und konsequent eingesetzt werden. Diese Mechanismen werden im Seminar vermittelt, anhand aktueller Beispiele mit den Seminarteilnehmern erarbeitet und als "Training on the job" geübt.


Ziel des Seminars:

Nach Absolvierung des Seminars sollen die Teilnehmer folgendes selbsttätig bzw. in der Gruppe durchführen können:

  • Interviewleitfaden anhand einer spezifischen Stellenausschreibung in Abstimmung mit dem Fachvorgesetzten entwickeln.
  • Telefoninterviews mit Bewerbern durchführen
  • Interview-Ergebnisse bewerten: Informationen über die Soft-Skills herausarbeiten
  • Entscheidungsgrundlage für den nächsten Schritt schaffen (Einladung zum persönlichen Gespräch/Absage)
  • "Trefferquote" bei den persönlichen Gesprächen steigern
  • Passende Kandidaten frühzeitig an das Unternehmen binden


Aufbau des Seminars:

Das Seminar ist in drei Blöcke gegliedert:

  1. Theoretischer Hintergrund eines Telefoninterviews
  2. Praktische Entwicklung eines Interviewleitfadens am Beispiel einer aktuellen Stellensuche
  3. Durchführung von Telefoninterviews mit aktuellen Bewerbern


Die Blöcke 1. und 2. werden in der Regel am gleichen Tag durchgeführt. (Dauer ca. 4-6 Stunden)


Der Block 3. wird durchgeführt, sobald eine Gruppe von aktuellen Bewerbern zu Telefoninterviews eingeladen wurde. (Dauer ca. 4-6 Stunden)


Durchführung:

  • Ort: Blöcke 1. und 2. wahlweise vor Ort im Unternehmen oder ausserhalb in unseren Meeting Areas (Zusatzkosten). Für Block 3. empfehlen wir die Durchführung am Arbeitsplatz des jeweiligen Personalreferenten, um Empfehlung für die Optimierung der Rahmenbedingungen geben zu können.
  • Gruppengröße: Blöcke 1. und 2. zwischen 1 und 5 Teilnehmer. Block 3. in Gruppen von bis zu 3 Teilnehmern.


Seminar-Inhalt in Schlagworten:


Block 1. Theoretischer Hintergrund

  • Der/die Kandidat/in hat seine/ihre Bewerbung eingereicht. Was erwartet er/sie jetzt?
  • Wie entscheiden wir: Absage - Einladung zum Telefoninterview?
  • Wie laden wir ein?
  • Was sagt uns die Reaktion des/der Kandidaten/in?
  • Wie klappt die Terminabstimmung?
  • Wie stellen wir die "kritischen/sensiblen" Fragen?
  • Wie stellen wir sicher, dass wir die Wahrheit erfahren?
  • Wie binden wir die guten Kandidaten an unser Unternehmen?


Block 2. Praktische Entwicklung eines Interviewleitfadens

  • Umsetzung der Theorie aus Block 1. in die Praxis
  • Leitfaden-Elemente: Standard/fachbezogen
  • Fachfragen ohne Fachkenntnisse stellen
  • Einheitliches Bewertungs-Schema
  • Techniken zur Mitschrift während des Interviews


Block 3. Durchführung von Telefoninterviews

  • Training-Methode: "Training on the job"
  • Interviewdauer: 15-45 Minuten
  • Feedback: 10-30 Minuten
  • Wie war die Gesprächsführung?
  • Welche Infos haben wir erhalten?
  • Welche Signale des Bewerbers haben wir erkannt?
  • Wenn vom Auftraggeber / den Seminarteilnehmern gewünscht, führt auch der Seminarleiter Telefoninterviews durch

Kosten des Seminars:

Bitte nutzen Sie das [Anfrage-Formular].

Wir senden Ihnen umgehend ein Angebot zu.


Telefoninterviews - so finden Sie die Hidden Champions

Seminar für Mitarbeiter und Führungskräfte im Bereich Personalbeschaffung

© algona GmbH 2014